dedanlenfrnoplrusv
WEINGUT NEHRER
Weinvielfalt vom Leithaberg
 
  • Startseite

WEINGUT NEHRER

Weingut Nehrer

Weingut Nehrer

Unsere derzeit rund 24 ha Weingärten liegen in St. Georgen/Eisenstadt am Südosthang des Leithaberges im Norden des Burgenlandes, gebettet in Kalk und Schiefer. Wir sind ein Familienbetrieb in der 3. Generation und keltern Weine die Region, Sorte und Klima widerspiegeln. 

Ein Familien Weingut

Um dieses Konzept auf höchstem Niveau durchzusetzen ist Wissen aus zwei Generationen vorhanden. Der Vater, Hans Nehrer, hat nach dem Studium und einem langen Ausflug in das internationale Management eines US-Konzerns, zurück ins Weingut gefunden und seine Liebe zum Wein zum Beruf gemacht. Johannes ist die nächste Generation. Gelernt hat er in Klosterneuburg. In Spanien, Deutschland und Österreich konnte er Erfahrung sammeln. Seit 2019 führt er das Weingut und versucht den Weg einer neuen, nachhaltigen Landwirtschaft zu gehen. Auch die Umstellung auf biologische Bewirtschaftungsweise wurde 2015 begonnen und 2019 auf das ganze Weingut ausgeweitet.

Rotwein und Weißwein

Im Weingut Nehrer sind Weißwein und Rotwein von gleicher Bedeutung und bekommen die gleiche Aufmerksamkeit in Weingarten und Keller. Mit ca. 60% nehmen unsere Rotweine jedoch den größeren Teil der Anbaufläche ein. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Auswahl der Böden für die Weinreben. Das Leithagebirge bietet eine unglaubliche Vielfalt an geologischen Besonderheiten und erlaubt uns damit unterschiedliche Weine auf höchstem Niveau zu keltern. Als Teil von Leithaberg DAC haben wir uns dazu entschieden Weine zu produzieren, die fruchtig und mineralisch die Region wiederspiegeln in der sie wachsen. Unsere Weißweine und unsere Rotweine sind mehrfach prämiert, haben Siege erungen und uns stolz gemacht.

Weingarten, Weinkeller und Weinflasche

Ein geschultes Auge, Zeit und Vertrauen sind die Basis für herausragende Weine. Das wusste schon Hans Nehrer, als er Ende der 80er Jahre begann die richtigen Sorten auf die Richtigen Böden zu setzen. Der Weingarten ist die Voraussetzung für guten Wein. Dabei setzen wir auf widerstandsfähige Pflanzen, gezielten Humusaufbau, Vitalisierung des Bodenlebens, Verzicht von Herbiziden und Pestiziden und vermeiden den Einsatz von Kupfer. Den Mut und die Entschlossenheit, diesen Weg zu gehen hat die Zusammenarbeit mit Rudy Wolf und S&T nachhaltig gefördert. Rückstandsfreie Weine in außerordentlicher Qualität zu ernten und zu harmonischen, regionaltypischen und authentischen reifen zu lassen, ausdrucksstark und lebendig, so wenig eingreifen wie möglich und so viel wie nötig, bis der Wein die Flasche veredelt. Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche.

UNSERE LAGEN

DIE WINZER

IMPRESSIONEN